Bitte schicken Sie mir Infos zu folgenden Angeboten:

 Klavier lernen im Urlaub Wochenend-Crashkurs Klavier-Intensiv-Coaching

 Herr Frau


Bitte lasse dieses Feld leer.

Geben Sie den Sicherheitscode ein:
captcha

Konzept

Das Spezialkonzept „Piano Intensiv Coaching“  habe ich entwickelt vor dem Hintergrund, dass Erwachsene anders lernen als Kinder und in bestimmten Bereichen viel schnellere Fortschritte durch bewusstes und zielgerichtetes Vorgehen möglich sind.

Darüber hinaus spielen bei Erwachsenen häufig folgende Faktoren eine (für das „Durchhalten“ oder die Wahl eines meiner Angebote) entscheidende Rolle:

  • Kommunikation „auf Augenhöhe“ mit der Lehrkraft
  • Großer Einfluss auf Stückauswahl
  • Eigene Ziele, die von der „klassischen“ Klavierausbildung abweichen können
  • Unsicherheit und geringe Fehlertoleranz sich selbst gegenüber (man ist nicht mehr gewohnt, wirklich Neues zu erlernen und das nicht sofort zu beherrschen)
  • Erfahrungen mit früherem Instrumentalunterricht („So nicht mehr!“)
  • Berufliche Belastung und damit verbunden zum Teil wenig Zeit zum Üben
  • Terminliche Einschränkungen, oftmals keine Möglichkeiten für Klavierunterricht zu regelmäßigem wöchentlichen Fixtermin

Ich nutze in meinem Piano Intensiv Coaching die Kombination meiner vielseitigen Ausbildung und reichhaltigen Erfahrung in folgenden Gebieten als „Alleinstellungs-Merkmal“:

  • Klavierunterricht mit allen Altersgruppen von 4 – 84 Jahre, seit über 35 Jahren
  • Erfahrungen im Einzel-, Partner – und Gruppenunterricht sowie in flexiblen Einzel-/Gruppensettings.
  • Erfahrungen im Anfänger- und Fortgeschrittenenbereich, bis hin zu Aufnahmeprüfungs-Vorbereitungen für Musikhochschulen
  • NLP-Ausbildung (Practitioner, Master und Trainer): Kommunikations- und (schnelle) Veränderungsskills
  • Erfahrungen als Konzertpianist und 1. Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“
  • Erfahrungen auch im Bereich der Kammermusik und Begleitung von Sängern und Chören
  • Erfahrungen als nebenamtlicher Organist (ev. und kath.), auch hier Preisträger bei „Jugend musiziert“
  • Erfahrung bei Rundfunk- und CD-Aufnahmen, auch mit Schnitt
  • Jahrzehntelange intensive Beschäftigung mit speziellen Übetechniken sowie Entwicklung eigener Übemethoden
  • Jahrzehntelange Beschäftigung mit neuen Lernmethoden, auch aus nicht-musikalischen Bereichen. Besuch von Fortbildungen und Studium von Fachliteratur
  • Ständige Weiterbildung, auch mit Internet-Quellen (You Tube, Internet-Pianokurse)
  • Physiotherapie-Erfahrungen und  jahrelange Beschäftigung mit zweckmäßigen Übungen zB gegen Rückenbeschwerden, diesbezüglicher Austausch mit einer befreundeten Physiotherapeutin
  • Fortbildungen bzw.  Beschäftigung mit diversen Kommunikations- und Psychologierichtungen wie „Gewaltfreie Kommunikation“, „Logotherapie“ (nach Viktor Frankl) und „Positive Psychologie“ (nach Martin Seligman).

Gerne erläutere ich Ihnen in einem kostenlosen Probecoaching die näheren Einzelheiten und arbeite für Ihre Zielvorstellung ein individuelles Konzept aus.

Piano Intensiv Coaching zur professionellen Vorbereitung auf eine Klavier-Aufnahmeprüfung an Universitäten (Hauptfach oder Nebenfach) oder Musikhochschulen (nur Nebenfach):

  • Gemeinsames Zusammenstellen des Aufnahmeprüfungsprogramms
  • Erarbeitung des Notentextes anhand von Strukturanalysen und zielgerichteter Übemethoden
  • Musikalische Arbeit, Interpretation
  • Ggf. Gehörbildungstraining und Harmonielehre als Prüfungsvorbereitung
  • Ggf. Improvisation, Liedbegleitung
  • Ggf. NLP-Coaching zum Thema „Umgang mit Prüfungssituationen“, „Lampenfieber“ etc.