Bitte schicken Sie mir Infos zu folgenden Angeboten:

    Klavier lernen im UrlaubWochenend-CrashkursKlavier-Intensiv-Coaching

    HerrFrau



    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

    Pflichtfelder sind mit * markiert.

    Ich interessiere mich für folgende Angebote:

      Bitte schicken Sie mir Infos zu folgenden Angeboten:

      Klavier lernen im UrlaubWochenend-CrashkursKlavier-Intensiv-Coaching

      HerrFrau



      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

      Pflichtfelder sind mit * markiert.

      Klavierlernen wie im Urlaub

      Das Seminar-Konzept

      Entspannung, Idylle und der Traum vom Spielen

      Stellen Sie sich vor, Sie hätten endlich die Möglichkeit, das Klavierspielen zu lernen, wie Sie es schon lange wollten, oder als Fortgeschrittener in größeren Schritten voranzukommen. Sie hätten Zeit zum Üben und jemanden, der Ihnen alles beibringt, was Sie wissen müssen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten diese Möglichkeit ganz unbeschwert im Urlaub – ohne Unterrichtstermine mit Ihrem Berufsleben im Alltag vereinbaren zu müssen.

      Stellen Sie sich außerdem vor, wie Sie sich „ganz nebenbei“ für Ihren beruflichen Alltag weiterbilden und auf entspannende Weise wichtige berufliche Soft Skills trainieren.

      Genau das bietet Ihnen das Seminarangebot von Piano Intensiv!

      Für Erwachsene, die auf ihre Chance gewartet haben

      Erwachsene lernen nicht nur anders als Kinder, sie haben es auch schwerer, zeitlich damit beginnen zu können. Als langjähriger Pianocoach und Klavierpädagoge sehe ich meine Schüler häufig damit konfrontiert und beschloss vor einigen Jahren, etwas zu unternehmen. Mit den Piano Intensiv-Seminaren entstand ein Angebot, den Traum von Musik mit Urlaub zu verbinden.
      Wählen Sie einen Kurs, der zu Ihnen passt und erleben Sie die einzigartige Kombination aus Erholung und dem völligen Eintauchen in das Klavierspiel.

      Kein Klavierunterricht „in herkömmlichem Sinn“

      Für Erwachsene sind schnelle Lernerfolge gerade am Anfang sehr gut möglich – besonders, wenn Umgebung, Atmosphäre und Konzept „stimmen“.

      Wenn Sie eines meiner Seminare besuchen, erhalten Sie keinen Klavierunterricht im „herkömmlichen“ Sinne:

      Die Kurse sind vorwiegend auf „Erlebnis-Lernen“ ausgerichtet, sodass Sie Lerninhalte besser, schneller und tiefer erfassen und umsetzen können.

      Die Themenbereiche sind ebenso vielfältig wie abwechslungsreich: immer wieder sind die Teilnehmer am Ende eines Tages erstaunt, dass sie die ganze Zeit mit Spaß, Spannung und Aufmerksamkeit „dabei“ waren.

      So werden die Themenbereiche wie „mühelose Spieltechnik“, „Noten-Crashkurs“, „clever und erfolgreich üben“, „musikalisch spielen“, „Rhythmus spüren“ ( statt zu zählen), „freies Fantasieren/Improvisieren“, und sogar die sonst so „graue“ Musiktheorie abwechslungsreich verpackt und erfahrbar gemacht. Außerdem besteht für Sie die Gelegenheit, eigene inhaltliche Wünsche mit einzubringen, ob als Gruppeninhalt oder für individuelle Tipps.

      Sie können also auch zusätzlich zu Ihrem regulären Klavierunterricht eines meiner Klavier-Seminare als erstklassigen Motivations- und Lern- Impuls nutzen. Sie kehren danach mit noch mehr Schwung, Know-How und Können zurück.

      Einfache Körperübungen, u.a. aus Physiotherapie und Kinesiologie helfen Ihnen dabei, Körper und Geist in Bewegung zu halten und Entspannungs-Übungen unterstützen Sie, die gelernten Inhalte noch besser zu integrieren.

      Lernfördernde Elemente aus dem NLP* sorgen für so manchen Überraschungseffekt und vor allem für viele kleine und größere „Aha-Erlebnisse“.

      Unterschiedliche „Settings“ sichern alleine schon Flexibilität und Abwechslung: So gibt es neben den Gruppenelementen auch Kleingruppen-, 3er und 2er-Konstellationen sowie natürlich reichlich Möglichkeit für Sie, alleine zu üben und so die gelernten Inhalte in Ruhe auszuprobieren.

      Letzteres wird möglich, weil Sie ein „eigenes“ Leih-Digitalpiano für die gesamte Dauer des Seminars zur Verfügung gestellt bekommen. Das lässt sich dann wahlweise per Kopfhörer (auch zu zweit) oder per Lautsprecher bedienen, ganz wie es gerade für Sie nützlich ist.

      Während der „Einzelsessions“ bringen Sie individuelle Tipps von meiner Seite zu Ihren Stücken und Ihrer Spielweise voran, während der Gruppenphasen erhalten Sie „Rückenwind“ alleine schon durch das Zusammenspiel und den ständigen Austausch mit Gleichgesinnten.

      Im Seminar lernen Sie locker, mit Spaß und ohne Druck und werden – „trotz“ der Gruppenphasen – individuell gefördert. (Dass dies funktioniert, können Sie gerne in den Teilnehmer-Referenzen nachlesen!)

      Die ausgesuchten Seminarorte sind entspannende Oasen für Körper und Geist. Großzügige Seminarräume, leckeres Essen und einfache bis luxuriöse Unterkünfte sowie wohltuende Ausblicke auf die Natur ergeben die bestmöglichen Voraussetzungen für Lernen mit Urlaubsfeeling.

      Über die einzelnen Vorteile der unterschiedlichen Kurse lesen Sie bitte die kurzen Texte zu den Kursbeschreibungen.

      *s.a. „NLP-Konzept für mehr Lernerfolg“

      „Haus Sonnenberg“, Hessen/ Vogelsberg

      Romantikhotel „Dorotheenhof“ bei Weimar

      Seminarhof Drawehn in Norddeutschland

      Finkenwerder Hof in Mecklenburg

      Hotel Alpenrose, Wildhaus/St. Gallen, Schweiz